Company

Wie alles begann …

Alles begann an einem – beinahe – alltäglichen Morgen mit meiner Familie, meine zwei Töchter, mein Mann und ich waren beim „Fertigmachen“ für Schule, Kindergarten, Arbeit. Und dann kam die große Diskussion mit einer meiner Töchter wegen eines ihrer Lieblings-Shirts. Sie mochte das Motiv auf dem Shirt so gerne, dass es beinahe unmöglich wurde, es nicht in der Früh sofort parat zu haben. Ich konnte das Shirt nicht einmal mehr waschen. Natürlich war es an diesem Morgen doch wieder einmal – notgedrungen – in der Wäsche und es war ein Drama – sie wollte einfach nicht ohne das Leibchen rausgehen. Auf einmal dachte ich mir, warum kann man das Motiv nicht einfach abnehmen und auf ein anderes Shirt geben…“, erzählt DI Michaela Schicho, Geschäftsführerin und Gründerin von sticklett

Mit der Idee und der Erfindung der ersten abnehmbaren Applikation begann eine aufregende Reise in die heute wundervolle Welt von sticklett.

Philosophie

Wir von sticklett sind selbst Eltern und haben unsere Produkte aus Situationen heraus entwickelt, in denen wir, oder unsere Kinder einen konkreten Handlungsbedarf gesehen haben. All unsere Ideen und Produkte sollen entweder Spaß machen, Eltern und Kindern helfen oder beschützen, wenn es wirklich darauf ankommt.

Ebenso ist uns ein verantwortungsvoller Umgang mit Menschen, Ressourcen und Materialien sehr wichtig. Diese Philosophie möchten wir auch an alle Kinder und Eltern weitergeben, die unsere Kleidung tragen oder unsere Produkte verwenden.

Deshalb arbeiten wir mit Lieferanten für Textilien zusammen, die anspruchsvolle Zertifizierungen wie GOTS oder ÖKO-TEX vorweisen können. Wir verwenden ausschließlich hochwertige und zertifizierte Komponenten für unsere smarten Produkte und entwickeln nach dem neuesten Stand der Technik.

Team

DI Michaela Schicho

Geschäftsführung CEO

Design & Softwareentwicklung

DI Markus Schicho

Finanzen & Controlling

Thomas Gregorn

Hardwareentwicklung & Produktion

Thomas Kozlowski

Social Media & Relationship

Mentor & Advisor

Dr. Heimo Penker

Mentor

Dkfm Gerhard Suppin

Advisor

Mit Unterstützung durch:

build!

Startup Center

FH Kärnten Medizintechnik

Research

Hutchison Drei Austria

Sales

kubator

Accelerator & Marketing

KWF

Förderung

Silicon Alps

Cluster Partner

Investors Club Carinthia

Investor