DeutschEnglisch

Krabbeln im Babyalter fördern - Tipps

Wie bereits im Blogartikel “Warum Krabbeln wichtig ist” erklärt, solltest du die Bedeutung des Krabbelns für dein Baby nicht unterschätzen.

Hier ein paar

Tipps, wie du das Krabbeln fördern kannst

  • Schaffe eine sichere Umgebung, in der dein kleiner Schatz auch gerne auf Entdeckungstour geht.
  • Zieh deinem Kind bequeme Kleidung an. Unsere weichen Pumphosen aus Biobaumwolle wurden beispielsweise extra dafür entwickelt.
  • Zeig deinem Baby, dass es sich in seiner Umgebung sicher und geborgen fühlen kann. Ermutige es dazu, seine Welt zu erkunden und Neues auszuprobieren.
  • Ermögliche deinem Kind vielfältige Formen der Bewegung, wie zum Beispiel auch erste Schwimmübungen.
  • Schaffe spielerische Anreize. Von Kindern sehr beliebt sind zB. unsere quietschenden Applikationen, welche du an den Knien unserer Hosen ankletten kannst und so dein Baby zum Krabbeln motivierst.
  • Auch Spielzeug in die Nähe gelegt, das dein kleiner Schatz erreichen möchte, kann auf spielerische Art und Weise zu seinen ersten Vorwärtsbewegungen animieren.

 

Wichtig!

Bedenke stets, jedes Kind hat seine eigene Entwicklungsgeschwindigkeit und es ist wichtig, das zu respektieren.

 

spielend Krabbeln lernen

 

Hier findest du weitere beliebte sticklett-Produkte:

 

    Quellen: netdoktor.de & Gespräche mit unserer eigenen Kinderärztin

      x